Buchhandlung,Buchgeschäft,Ober St. Veit,1130,Wien,Hietzing,Postfiliale,Postpartner

Lesung mit Georg Thiel am 10. April 2018, 19 Uhr

Heurigenrestaurant Schneider Gössl
Firmiangasse 9-11, 1130 Wien


Der Hietzinger Autor Georg Thiel liest aus seinem neuem Bestseller „Jud“.

Ein schreiend komischer, schlichtweg GENIALER Roman!

Die Beziehung des mäßig erfolgreichen Fotografen Titus Strings ist gerade am Scheitern. Da kommt der Auftrag, die Brüsseler Weltausstellung zu fotografieren, wie gerufen. Als Titus dort nach einer turbulenten Par-force-Tour im österreichischen Pavillon zusammenbricht, setzen ihn der geschwätzige Feuilletonist Rupert und die ebenso resolute wie attraktive Hostess Erika in einen Zug nach Wien, wo er sich seiner unaufgearbeiteten Vergangenheit als Kriegsflüchtling und Naziopfer stellen soll.

Während Titus in Wien mit längst besiegt geglaubten Dämonen ringt, entdeckt er in einer Zeitschrift ein Foto aus dem März 1938, auf dem ein junger Mann von einem Nazi-Schergen gezwungen wird, „Jud“ auf die Fassade eines Hauses zu schreiben. In dem Opfer erkennt er sich selbst. Doch wer ist der Täter? Titus macht sich auf die Suche…

Georg Thiel, geboren 1971, lebt als freier Autor und Ausstellungskurator in Wien

Sichern Sie sich jetzt Ihren Sitzplatz!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte kommen Sie spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, ansonsten müssen wir bei Bedarf die reservierten Plätze an wartende Anwesende vergeben. Wir freuen uns auf Sie!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top